Blackmagic RAW

Der Videocodec Blackmagic RAW wurde von Blackmagic Design entwickelt und am 14. September 2018 vorgestellt. Er wurde für die Erstellung und Bearbeitung von HDR-Inhalten (High Dynamic Range) in der Produktion und Postproduktion entwickelt und wurde ausdrücklich als Nachfolger von CinemaDNG präsentiert.

Blackmagic RAW kann auch für Filmscanner eingesetzt werden.

Bemerkungen

  • FFmpeg unterstützt zurzeit das Format Blackmagic RAW nur teils.
  • Cintel RAW kann mittels FFmpeg ab der Version 4.4 dekodiert werden.

2021-04-09