H.264 / MPEG-4 AVC (Advanced Video Coding)

H.264 ist ein standardisierter Codec zur hocheffizienten Videokompression. Er ermöglicht sowohl verlustfreie als auch verlustbehaftete Kompression.

Die allermeisten H.264-Varianten können für die Videoarchivierung nicht empfohlen werden.

Bemerkungen

  • Optimale H.264-Kodierungen beruhen auf Vielfache von 4, 8 oder 16, deshalb sind zum Beispiel die SD-Videoformate 576i – mit seinen 768 x 576 Pixel – und 480i – mit seinen 640 x 480 Pixel – gute Wahlen.
  • Das H.264-Kompressionsverfahren stützt sich auf das konsequente Y′COCG-Farbmodell.
  • Das Pixelformat «yuv420p» wird auch von älteren Browsern korrekt interpretiert und garantiert die bestmögliche Kompatibilität zwischen den verschiedenen Betriebssystemen.
  • H.265 ist als Nachfolger von H.264 geplant.

Normen

ISO/IEC 14496-15:2010
Information technology – Coding of audio-visual objects – Part 15: Advanced Video Coding (AVC) file format, International Organization for Standardization, Geneva 2010
[Diese Norm steht leider nicht unentgeltlich zur Verfügung.]

2018–07–14